Wer sind Kevin & Tyler?

Kevin Olliff (aka Kevin Johnson) und Tyler Lang wurden, weil sie angeblich die Freigabe-und unter dem Animal Enterprise Terrorism Act angeklagt verschworen zu release über 2,000 Nerz und Füchse aus Midwest Pelzfarmen. Sie waren im Sommer verhaftet 2013 und nahm nicht kooperierende Plädoyer Angebote für staatliche Gebühren von "Besitz von Einbruchswerkzeugen." Dann fast ein Jahr später, sie wurden auf Bundes AETA angeklagt. Während des Sommers 2015, Kevin und Tyler trat in eine nicht kooperierende Plädoyer Vereinbarungen, durch die sie zu verletzen die AETA schuldig plädieren.

Obwohl es lächerlich erscheinen, weil sie angeblich die Menschen mit "Terrorismus" zu erheben Tiere vom Leben in kargen Drahtkäfigen zu speichern und durch Methoden getötet werden, dass rektalen Starkstrom haben oder ihre Hälse aufgeschnappt umfassen kann, die Lächerlichkeit spricht zu dem, was unter der Oberfläche dieser Gesetzgebung ist. Die AETA wurde von der American Legislative Exchange Council gefertigt, eine Gruppe von Unternehmensmacht Spieler, die Stücke von Modellvorschriften schreiben, die ihren Interessen entsprechen, und geht dann ALEC die Gesetzgebung an die Mitglieder des Kongresses aus. Viele Mitglieder von ALEC sind Teil der pharmazeutischen, big ag, und andere Industrien, die ausbeuten und töten Tiere für Profit-Branchen, die ein großes Interesse an stoppen die Aktionen der Tierbefreiungsaktivistinnen haben.

So fügen Sie den Mix, der Staat das Etikett des "Terrorismus" mit viel Flexibilität, um auf Basis der öffentlichen Angst zu manipulieren zu können auf den Staatsinteressen des Tages, und dieser Kontext verließ das Label offen für ALEC es um die Befreiung der Tiere Aktivisten anwenden. Und so entwickelt ALEC die AETA, Rechtsvorschriften, die nicht so viel für die Verfolgung von Aktivisten gemeint (Kevin und Tyler sind unter nur einer Handvoll Menschen, die unter dem AETA in Rechnung gestellt wurden), aber die öffentliche Angst vor der Tierbefreiungsbewegung zaubern und abschrecken Menschen aus in Aktivismus zu engagieren, geschweige denn von Tieren aus der Hölle der Pelzfarmen zu befreien.

Kevin und Tyler Fall sollte eine Mahnung an uns alle, dass-neben Solidarität zeigen mit den Tieren-wir haben einander Liebe und Unterstützung angesichts der staatlichen Repression zu zeigen,. Bitte achten Sie auf Aktualisierungen zu Kevin und Tyler Fall, spenden, um ihre Unterstützungsfonds, Briefe schreiben und senden Bücher, und nie für die Tiere aufhören zu kämpfen.

Sie können die Verwendung Unterstützung Kevin & Tyler Flyer das Wort über ihren Fall zu helfen und die AETA.


Über Kevin Olliff

Kevin&BunnyKevin ist ein 28 jährige Aktivist aus der Bel Air Nachbarschaft von Los Angeles, CA. Eine vegane seit Jahren 15, Kevin wurde in zahlreichen Tierrechtskampagnen seit Mitte der 2000er Jahre beteiligt, einschließlich vegan Outreach, Anti-Vivisektion Arbeit, und eine Tour mit Sea Shepherd.

Im Februar 29, 2016, nachdem in staatlicher Obhut über ein Jahr zu verbringen und dann mehr als ein Jahr in staatliche Verwahrung erwartet Verurteilung, Kevin hatte schließlich seine Bundes-Anhörung zum Strafmaß. Kevin wurde verurteilt 36 Monate, mit für Zeitguthaben serviert (sowohl Landes- und Bundes Zeit). Kevin wurde aus dem Gefängnis und zog in eine Zwischenstation im Mai veröffentlicht von 2016.

Über Tyler Lang

Tyler&MiniTyler Lang ist eine Tierschützerin aus Los Angeles, CA. Er ging vegan im Alter von 14 und hat ein Aktivist für die Tiere seit. Im 2009 Tyler wurde für die Teilnahme an zu Hause Demos gegen UCLA Vivisektoren mehrere Misdemeanoraufladungen verhaftet und gegeben. Später in diesem Jahr half er Demonstrationen gegen Fortress Investment Group organisieren, ein HLS Affiliate. Nach sechs Monaten nach Hause Proteste, Fortress angekündigt, sie würden nicht mehr mit HLS Geschäft. Zwischen 2011 und 2012 Tyler wurde von Astrazeneca verklagt, Blackrock, und Beckman Coulter für seine Rolle Proteste gegen ihre Führungskräfte bei der Organisation.

On March 23, Tyler wurde zu drei Monate Zeit verurteilt serviert, ebenso gut wie 6 Monate Hausarrest und 6 Monate in einem halben Haus.